header-musikbunker-hamburg

 

Oft gestellte Fragen

Anmieten

Welche Räume sind noch frei?

Die freien Räume in den einzelnen Bunkern sind auf den Seiten "freie Räume" gelistet. 

Noch sicherer und schneller zu einem Raum : sehen Sie laufend auf die Seite " Freie Räume" :  

http://musikbunker-hamburg.de/?site=freiwerdende-raeume

 Wenn Sie sich entschlossen haben den angebotenen Raum zu übernehmen, dann  logen Sie sich unter " Log In " auf unserer Internetseite ein, warten auf die Zusendung eines geschützten und vom System generierten Passwortes und ergänzen  bitte anschließend  alle geforderten Angaben in Ihrem Account auf unserer Home Page..."speichern" nicht vergessen....daraus wird der Mietvertrag  und das SEPA-Lastschriftmandat erstellt und Ihnen übermittelt. Nach Durchsicht kommen Sie nach telefonischer Anmeldung , 040 30031807,montags, mittwochs + freitags von 15-18 Uhr zur Unterschrift der Vertagsunterlagen zu uns in unser Büro in die Von-Hein-Str. 19, linker Eingang.

Von-Hein-Str. 19, linker Eingang.

Änderungen in Ihrem Account auf unserer Internetseite immer aktualiseren wie :

Namen, Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung oder einen anderen Zahler usw....

Von allen Änderungen erhalten wir Nachricht.

Bei Änderung im Zahlungssystem wird immer ein neues SEPA-Lastschriftmandat von uns erstellt...

ALLE ANGABEN WERDEN VON UNS VERTRAULICH BEHANDELT !!

Ist der Übungsraum für mich/uns ganz allein?

Die Räume werden von einem Mieter angemietet und er kann entscheiden, wer alles in diesem Raum mit üben darf.

Darf ich untervermieten?
Eine komplette Untervermietung ist erlaubt.

Bei Untervermietung unbedingt eine Schlüsselliste von allen Mitmietern erstellen und auch eine Schlüssel-Kaution von € 50 je Schlüssel nehmen .

Muss ich eine Kaution stellen und wenn ja, wie hoch ist sie?
Es muss eine Kaution in Höhe von drei Monatsmieten (Kaltmiete) gestellt werden. Zinsen werden nicht gezahlt, sie sind in der Miete berücksichtigt.
Die Kaution ist bei Abschluss des Mietvertrages fällig und muss neben der ersten Miete vor Übergabe der Schlüssel auf dem Konto des Vermieters eingegangen sein.

Rückzahlung der Kaution immer auf das Überweiser-Konto oder mit schriftliche Anweisung vom Kontoinhaber auf ein von Ihm benanntes anderes Konto.

Rückzahlung der Kaution im SEPARAT-Abrechnungsverfahren  ist erst 8 Wochen nach der letzten erfolgreichen Abbuchung möglich.

Bei Mieterhöhungen wird die Kaution angepasst.

Gewerbevermietung

Bei gewerblicher Vermietung hat sich der Mieter selbst um Genehmigungen bei entsprechenden Behörden für die Ausübung seines Gewerbes zu kümmern.

Mehrwersteueroption können beantragt werden, Mietsumme zuzüglich der jeweilig gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sicherheit

Wer überwacht die Musikbunker?
Unsere Musikbunker werden von dem Sicherheits-Unternehmen „SECURITAS“ überwacht. Alle Instrumententransporte müssen aus Sicherheitsgründen vorher angemeldet werden.

Wieviele Schlüssel erhalte ich?
Die Bunker-Eingangstür ist mit einem aufwendigen Sicherungskarten-Profilzylinder ausgestattet. Der Mieter erhält so viele Schlüssel für den Haupteingang des Bunkers wie für seinen Betrieb unbedingt nötig sind. Der Mieter haftet aber für jeden Anlagenschlüssel mit je € 50,00.

Der Mieter besorgt sich selbst für den Raum einen Profilzylinder mit den entsprechenden Schlüssel , in der Größe von PZt 30 + 30 (mm)

 

Zu den Schlüssel:

 

die Haustürschlüssel sind geschützt und nur von uns zu beziehen davon erhalten Sie so viele wie nötig.

 

Für den Panzerriegel erhalten Sie 3 Stück (3 Stück werden bei neuen Zylindern geliefert, wir lassen zur Sicherheit nie welche nachmachen )

 

Der 3. Zylinder steckt im normalen Türschloss unter dem Türgriff und den bitten wir zu Ihrer eigenen Sicherheit sich selbst zu besorgen weil dann keine weitere Person mindestens von diesem Zylinder einen Schlüssel haben könnte.

Infrastruktur ?

Die Räumlichkeiten sind versehen mit neuen Anlagen wie Lüftung, Beleuchtung, Sanitäranlagen und Elektrik.

Hat der Vermieter oder ein Dritter Zugang zu meinem gemieteten Raum?
Der Mieter baut einen eigenen Zylinder in die Raumtür, der Vermieter hat keinen Raumschlüssel.

Wie sind die Zugangszeiten zum Gebäude und zu meinem Raum?
Der Mieter hat unbegrenzten Zugang zu seinem angemieteten Übungsraum, sollte aber draußen die Nachtruhe der Nachbarn berücksichtigen.

Welche Qualität hat die Zugangstür zu meinem Raum und wie ist sie gesichert?
Die Türen zu den vermieteten Räumen sind lt. Bauvorschrift feuerhemmend in der Güteklasse FH-T - 30 sie bestehen aus doppelwandigen verzinkem Blech mit feuerhemmender Isolierung . Alle Türen sind mit einem Panzerriegel ausgestattet, der Mieter erhält alle Schlüssel, der Vermieter behält "keine Schlüssel" .

Betreuung/Ansprechpartner

Gibt es einen Hausmeister?
Mehrere Personen, Hausmeister, sowie Elektriker und Sanitärfachmann sind , zu vernünftigen Zeiten erreichbar. Ihre Erreichbarkeit wird bei Abschluß des Mietvertrages mitgeteilt.

Welche Aufgaben haben sie?
Die Mitarbeiter sind zuständig für die Funktionalität der Einrichtungen des Bunkers (Elektrizität, Wasser, Abwasser, Reinigung, Sicherheit). Sie sind Ansprechpartner bei allen Störungen und zusätzlichen Problemen.

Wer hilft im Notfall?
Zunächst unsere Mitarbeiter. Bei übergeordneten Fällen wie Feuer, Unfall, Diebstahl die entsprechenden Rettungsdienste oder die Polizei.

Reinigung

Wer reinigt das Gebäude und die Toiletten?
Für die Reinigung des Gebäudes und der Toiletten sind Mitarbeiter zuständig.
Diese reinigen die Treppenhäuser und die Toiletten nach Bedarf täglich, und einmal die Woche gründlich. Trotzdem ist jeder Benutzer aufgefordert im Interesse der allgemeinen Benutzbarkeit und Dienst am Nächsten in der Gemeinschaft die Toilette in einem Sauberkeitszustand zu verlassen, der mindestens dem vor seiner Benutzung entspricht.
Für die Reinigung des angemieteten Raumes ist der Mieter selbst zuständig. Bei Beendigung des Mietverhältnisses ist der Raum besenrein an den Vermieter zu übergeben.

Infrastruktur

Hat mein Raum elektrischen Anschluss?
Die vermieteten Räume sind ausgestattet mit Deckenbeleuchtung und verfügen über genügend elektrische Schutzkontaktsteckdosen. Bei Bedarf wird vom Hauselektriker die Anlage kostenlos erweitert.

Die Räume können mit einer elektrischen-und thermostatgesteuerten Heizung beheizt werden. Alle im Raum verbrauchte Energie wird über den E-Zähler des Raumes erfaßt und über die Nebenkosten halbjährlich abgerechnet. Alle Räume sind isoliert. Alle Fußböden sind isoliert und mit einer Nut- und Federplatte ausgelegt. Für jede Etage des Bunkers sind Toiletten vorhanden. Teilweise ist ein Telefonat im Bunker mit dem Handy möglich.

Wie ist die elektrische Anlage abgesichert?
Jeder Raum verfügt über einen eigenen Zähler, die Leistung ist ausreichend. Bei Mehrbedarf kann kostenlos erweitert werden.

Was passiert bei Stromausfall?
Für den eigenen Raum befindet sich die Sicherung und der Zähler im Flur. Für das Treppenhaus befindet sich die Sicherung im Flur vom untersten Tasterschalter des jeweiligen Schaltkreises. Für die Hauptsicherung muss; der Hausmeister, bzw. der Elektriker informiert werden. Alle Bunker ohne Außenfenster im Treppenhaus sind mit einem Notbeleuchtungssystem ausgestattet. Dieses ermöglicht das geordnete Verlassen des Bunkers in Notfällen.

Was passiert bei Feuerausbruch?
Die Feuerwehr informieren! Alle Mieter informieren, Türen von den Räumen und zu anderen Fluren unbedingt geschlossen halten um die Rauchentwicklung zu unterbinden. Bei Gefahr ohne Panik das Gebäude über die Notwege verlassen. Der Bunker ist schon aufgrund seiner Bauweise sehr wenig feuergefährdet. Entsprechend der Verordnung für öffentliche Gebäude sind viele Fluchwegepfeile in den Treppenhäusern installiert. Auf jeder Etage sind zweii Feuerlöscher vorhanden, die entsprechend der Brand-Verhütungs-Verordnung  vorgeschrieben sind und laufend durch die Fa. Benkert& Käfer im Zuge  der Brandvorsorge überprüft werden. Diese könnten zur ersten Brandbekämpfung eingesetzt werden, bis die Feuerwehr eintrifft.